• Eine Zusammenfassung der wichtigsten Fragen (und Antworten) zum Spiel, zum Konzept und zur Anmeldung.

    Wir bespielen eine der vielen möglichen Zukunftsideen, die auf der Basis unserer aktuellen Entwicklungen möglich sein könnten. 2118 Ist die Erde in vielen Bereichen ein uns immer noch vertrauter Ort, aber in manchen Dingen doch andersartig. Gerade in Hinblick auf Robotik, künstliche Intelligenz und Leben, Genetik, Medizin und Raumfahrt wurden breite Erfolge erzielt, während Politik, Krieg und weltweite wirtschaftliche Konflikte sehr an die Jahre des Kalten Kriegs im 20. Jahrhundert erinnern. Getrieben durch den Druck der Überbevölkerung und Umweltzerstörung sucht die Menschheit ihr Heil in der Besiedelung des Weltraums. Doch nicht als geeinte Nation, sondern aufgesplittert in sechs Machtblöcke, die alle zuerst auf der neuen Erde sein möchten.

    1 Wann findet die Con statt?

    Datum: 27. - 30.06.2019
    Veranstaltungsort: Area E, Erndtebrück
    Unterbringung: Haus
    Verpflegung: Vollverpflegung inkl. Getränke
    Teilnehmerzahl: 60
    Anmeldeschluss: April 2019

    2 Was ist 2nd Coming?

    Wir bespielen das Team (oder vielleicht auch nur eines von vielen...), das für die Euroäische Union an den Start geht. Während man in Französisch-Guyana und der ESS (European Space Station) am Raumschiff forscht, wird an einem unbekannten Ort in Deutschland das Team zusammengestellt, welches nach Proxima Centauri fliegen soll.
    Dazu werden verschiedene Menschen aus sehr unterschiedlichen Fachgebieten zu einem Assessmentcenter an einen geheimen Ort eingeladen.

    3 Wie funktoniert 2nd Coming?

    Wir spielen nach „Du kannst, was du darstellen kannst“ und was die Mitspieler dir glaubhaft abnehmen. 2nd Coming ist ein kooperatives Spiel, bei dem es keine Gewinner und Verlierer gibt, sondern nur Protagonisten und Antagonisten einer gemeinsamen Geschichte. Jeder Teilnehmer, egal ob SC, GSC oder NSC, hat seinen Anteil am Verlauf der Ereignisse. Plot findet immer und überall statt, kann sich in Charakteren, Requisiten oder Schriftstücken verstecken. Die Spielwelt von 2nd Coming orientiert sich an „What you see, is what you get“. Eine Waffe ist eine Waffe, eine Akte ist eine Akte, ein Bunker ist ein Bunker, usw.

    4 Was bietet 2nd Coming?

    Wir spielen von Freitag bis Sonntag auf einem demilitarisierten Bunkergelände. Geschlafen und gegessen wird einem festen Haus, Betten können in geringer Menge auf Anfrage gestellt werden. Geplant sind mindestens drei Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen). Wir stellen für neue Spieler/innen außerdem eine paar charakterbezogene Items zur Verfügung:

    • T-Shirt
    • Dog Tag
    • Ausweiskarte
    • Namensschilder
    • 2 Patches
    • Barett für Soldaten

    5 Wie werden Actionelemente dargestellt?

    Actionelemente werden mit 0,5er Airsoftwaffen gespielt. Zu diesen Zeiten herrscht Schutzbrillenpflicht auf dem Gelände! Erlaubt sind außerdem LARP-Messer und Dolche in moderner Optik.
    Intime muss das Tragen einer Waffen explizit für den Charakter erlaubt sein, andernfalls kann es zu empfindlichen IT-Strafen kommen. Airsofts dürfen nicht innerhalb des Bunkers verwendet werden. Bitte die IT-Vorschriften beachten. Achtung: das offene Führen von Airsoftwaffen ist nur innerhalb des umfriedeten Geländes„Area E“ gestattet. Außerhalb sind die Transportvorschiften des deutschen Waffenrechts unbedingt zu befolgen.

    6 Was muss ich für 2nd Coming mitbringen?

    In erster Linie reicht Neugier und die Lust, sich auf ein neues Konzept einzulassen. Darüber hinaus reicht für Spieler eines Soldatencharakters eine Army Combat Uniform (ACU) in A-TACS, schwarze Stiefel, schwarze Socken und schwarze Unterwäsche.

    Spieler eines zivilen Charakters können sich aus dem breiten Fundus der Mode bedienen. Bitte auf Jeans verzichten. Gerne können asiatische Schnitte verwendet werden, um einen futuristischen Look zu erzielen. Wissenschaftliches Personal kann noch einen Kittel ergänzen.

    Beispielbilder von Kostümen findet ihr unter: Stylequide EU


    Alle Teilnehmer bringen bitte folgende Dinge mit:

    • Schutzbrille für Airsoft
    • persönliches Besteck (Messer, Gabel, Löffel)
    • Feldbett in Standardmaßen mit Auflage oder Isomatte
    • Schlafsack, Kissen
    • festes Schuhwerk
    • Wechselklamotten (Wir werden auf jeden Fall draußen sein, egal bei welchem Wetter!)
    • Feldflasche
    • kleiner Rucksack
    • Taschenlampe

    7 Wie melde ich mich für 2nd Coming an?

    Das Mindestalter zur Teilnahme an der Veranstaltung ist 18 Jahre. Verbindlich angemeldet ist, wer der Spielleitung einen ausgefüllten und handschriftlich unterschriebenen Anmeldungsbogen übermittelt. Maßgebend für den Conbeitrag ist der Eingangstag des Geldes, nicht der schriftlichen Anmeldung (bitte Überweisungsdauer beachten). Bitte keine Überweisungen nach dem 01.06.2018 mehr tätigen. Wer später überweist, muss zum Check-In einen Überweisungsbeleg mitbringen (Kontoauszug, o.ä.). Finanzielle Vereinbarungen sind ausschließlich mit Birgit Berger zu treffen.

    8 An wen kann ich mich wenden?

    Anmeldungen: orga@2ndcoming.de


    Spielleitung, Charaktere, Finanzen, Fragen:
    Anne Petruck | orga@2ndcoming.de

    Birgit Berger | orga@2ndcoming.de
    Alexander Engelhardt | orga@2ndcoming.de