Blog-Artikel mit dem Tag „Mars“

    Pavonis Mons, Mars, EU-Sektor II


    Er verpasst schon wieder seinen Termin.


    Frustriert starrte Thora auf die Zeitanzeige ihres Bildschirms.


    Pflichtbewusst schrieb sie ihre Meldung, obwohl sie wusste, dass sie wie zuvor kein Gehör finden würde. Es war simple ökonomische Logik: Die Labors verschlangen Unsummen an Forschungsgeldern, also hatte alles Vorrang, was wirtschaftlichen Erfolg versprach. Seine Forschung war vielversprechend und würde dem Konzern vermutlich schon bald viel Geld einbringen; ihre Arbeit war nur eine gesetzliche Vorgabe, die es zu erfüllen galt. Sie ahnte, dass er sie mied, aber solange seine anderen Werte unauffällig waren, würde man ihr zu verstehen geben, dass es für alle Beteiligten das Beste sei, wenn sie den Ball flach hielte. Wieder mal.


    Nein, entschied sie. Nicht dieses Mal. Energisch sprang sie auf – sie würde ihn zur Rede stellen. Jetzt.


    * * *


    Sie dachte zurück an die Zeit, als sie sich dafür entschieden hatte, den Vertrag mit Bayer Monsanto zu

    Weiterlesen