EBN - Nahrungsmittelknappheit in Houston

Nach aktuellen Berichten hat die Bevölkerung im Norden der RSUA kaum noch Zugang zu Nahrungsmitteln. Die Bevölkerung klagt über mangelnde Versorgung seitens der Regierung. Eine Gruppierung die sich „Palins Paladins“ nennt ließ verlautbaren, dass sie die Regierung beschuldigt, „die Erben der USA systematisch zu benachteiligen.“ (Anm. der Redaktion: die Gruppe nimmt hier Bezug auf das ehemalige Staatsgebiet der ‘Vereinigten Staaten von Amerika’, die im Staatsgebiet der RSUA aufgegangen sind.)

Regierung und Teile der Bevölkerung des Nordens der RSUA liefern sich seit Wochen erbitterte Straßenschlachten. Der Sapa Inka Atahualpa III. versprach ein hartes Durchgreifen, um den Kämpfen Einhalt zu gebieten.