Beiträge von Katja

    Das kingt nach einem sehr spannendem Konzept . Mir könnte es evtl. helfen, ist aber auch absolut ok wenn es nicht gemacht wird, da ich mir einen imensen Arbeitsaufwand dahinter vorstellen kann. Ganz herzlichen Dank für eure tollen Ideen und wahnsinns Arbeitsaufwand den ihr euch macht.

    Work in Progress.


    Ein ganz herzliches Dankeschön an die Orga, vor allem Anne.


    Die ersten 10 Sets sind fertig. Zwei davon mit Namen.


    Wer noch welche möchte meldet sich bitte bei mir.


    Handtuch 10€

    Duschtuch 15€


    Selbstverständlich vorab gewaschen, um gleich eingesetzt werden zu können.

    Dateien

    • EUFOR Set.png

      (756,4 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Wäre es eine Idee was schriftliches zu erarbeiten ? Wo jeder ankreuzen kann ob er fotographiert werden möchte oder nicht, mit Datum, Ort, Unterschrift ? Und wie dann mit gemachten Bildern verfahren wird ? Speicherung (wo und wie lange)?

    Ich sprach hier nicht von einem gebuchten Fotografen! Sondern einem IT Charakter der dafür die Freigabe hat weil er für die PR Abteilung arbeitet oder ähnliches.

    Ah ok...dennoch evtl. siehe oben ( OT Absicherung) ?



    Gerade bei dem Setting verstehe ich das. Ich habe von vorn herein seinerzeit meinen Arbeitgeber über mein Hobby informiert, da es ja leider auch immer wieder zu unberechtigten Veröffentlichungen kommt.


    Ich finde es übrigens toll das sich gemeinsam soviel tolle Gedanken auch in dem Bereich gemacht werden.


    Gemeinsam bekommen wir das gut hin denke ich.


    Danke....

    Da stimmt für mich die Kosten-/Nutzenrechnung nicht.


    Wer Fotos für sich privat machen möchte soll es tun und sie auch gern privat teilen. Veröffentlichungen lehne ich aufgrund des Settings ab.

    Da gebe ich dir absolut recht das es sich nicht rechnen würde .


    Nicht veröffentlichen da gebe ich dir auch recht. Beim privaten teilen bitte auf das Makieren auf Bildern verzichten.

    Genau die selbe Meinung wie Anne habe ich auch, wobei es mir dabei um die anderen geht. Meine wenigkeit taucht so häufig im Netz auf das es mich mittlerweile nicht mehr stört wenn Fotos von mir gemacht werden.

    Als Möglichkeit für das nächste mal. Was haltet ihr davon jemanden als "Fotografen" im Feld dabei zu haben. Das könnte man ja IT vermarkten ^^

    So hätten wir immerhin jemanden der direkt die Freigabe hat zum Bilder machen ^^

    Warum nicht, hätte einen sehr guten LARP Fotographie an der Hand.


    Wir sind andrerseits alle vernünftig genug...

    Ihr habt mich soweit....Ich brauche jetzt Tipps für 3D Drucker.


    Ich werde mir wohl einen anschaffen , damit werde ich am besten Prothesen Fake Teile herstellen können....


    Was könnt ihr an Drucker empfehlen ?

    Was braucht es an Software ?

    Wer kann mich unterstützen ?


    Ich sage jetzt schon mal Danke


    Katja aka Laurance